• Veranstaltungen

    < 2021 >
    Juli
    • 22

      Technikprobe: Klimawandel und Rebzucht

      19:00 -22:00
      22.07.2021

      Herr Antes von der Rebveredelung Antes wird uns über die Auswirkung des Klimawandels berichten Was sind die Maßnahmen im Weinberg und wie kann die Rebzucht dabei mit angepassten Sorten helfen.

  • Neuigkeiten abonnieren!


     

Chronik 2020

Erstellt von Dieter am Freitag 1. Januar 2021

Schwerpunktthemen: Rheinhessen, Griechenland und Kroatien

Ein Blick zurück auf ein ungewöhnliches Jahr:

16.01.2020        Barrique-Ausbau mit Herr Florian Solymari von der Staatlichen Lehr und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau Weinsberg
Herr Solymari ist nach einer Ausbildung zum Weinküfer in Weinsberg und anschließendem Studium in Geisenheim im Jahr 2016 nach Weinsberg zurückgekommen. Seitdem ist er dort als Kellermeister und Lehrer für die Weinbauschule tätig. Weinsberg hat sich schon lange mit dem Ausbau im Barrique beschäftigt und sich 1986 mit 5 weiteren Winzern zur Hadesgruppe zusammengeschlossen, um gemeinsam Erfahrungen im Barrique-Ausbau zu sammeln. Wir bekamen eine interessante Lehrstunde über das Thema Holzeinsatz und Barrique-Ausbau im Weinbau und die Herstellung von Barriques. Das wurde mit passenden Weinen aus Weinsberg untermauert.

27.02.2020      Gereifte Riesling vom Weingut Ernst Loosen

Winterliche Wetterkapriolen mit Schnee und Eis in der Eifel hätten fast die Anreise unserer Referentin Desiree Schröder verhindert, aber sie schaffte es doch noch nach Köln zu kommen. Sie präsentierte drei Serien über vier Jahrgänge von 2018 bis 2013 mit den Weinen Graacher Domprobst, Großes Gewächs, Graacher Himmelreich, Alte Reben, Großes Gewächs und Erdener Treppchen Kabinett. Es war ein Erlebnis, in jeder Serie die unterschiedlichen Jahrgänge zu vergleichen und die Alterungsfähigkeit zu erkennen.

19.03.2020      Mitgliederversammlung ohne Wahlen mit Weinen aus Rheinhessen
Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Mitgliederversammlung abgesagt werden. Wir konnten sie im September nachholen.

Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Teilnahme an der KölnWein abgesagt werden.

02.04.2020    Rheinhessen Ortsweinprobe Westhofen
Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Weinprobe abgesagt werden. Wir konnten sie allerdings im Mai nachholen.

15. – 17. 05.2020    Treffen der GDW in Konstanz 
Aufgrund der Corona-Pandemie musste das Treffen der GDW  abgesagt werden. Es soll 2021 nachgeholt werden.

28.05.2020      Weinprobe mit dem Weingut Manz
Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Weinprobe vom Weingut abgesagt,  stattdessen haben wir die Ortsweinprobe Westhofen vom April nachgeholt.

28.05.2020      Rheinhessen Ortsweinprobe Westhofen.
Unser Weinbruder Oliver hat es noch kurz vor dem Corona-Lockdown geschafft , für uns bei den fünf Westhofener Weingütern  Katharina Wechsler, K.F. Groebe, Wittmann, Seehof und Hirschhof  eine repäsentative Probe der Weine aus dem Ort zusammenzustellen.
Der Weinbergsboden besteht hier überwiegen aus Löß und Lehm auf einer Kalksteinunterlage. So konnten wir die verschiedenen Weinbergslagen und Weinqualitäten vom Gutswein bis zum Großen Gewächs probieren und einen ersten Überblick über die Weine Rheinhessens bekommen.

25.06.2020    Weingut Wagner-Stempel, Siefersheim
Das Weingut hatte uns Herrn Oliver Müller als Referenten geschickt, der uns das Weingut und seine Weine vorstellte. Siefersheimer Böden stellen den Übergang von Rheinhessen zur Nahe dar und bestehen nicht aus Kalkstein, sondern überwiegend aus Porphyr. Das Weingut baut fast nur trockene Weine aus. Wir dürften einen Rebsorten Mix von Silvaner, Weissburgunder, Sauvignon blanc und Riesling in den verschiedenen Qualitätsstufen vom Gutswein bis zum Großen Gewächs probieren.

18. – 21. 06.2020        Weinreise, Roter Hang  
Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Weinreiseabgesagt werden. Wir  konnten sie aber im Oktober noch nachholen.

23.07.2020    Weine vom Mittelrhein und aus Griechenland mit Herrn Theodoropoulos
Unser griechischer WInzer ist im weinfernen Krefeld geboren, hat dann aber den Wein lieben gelernt und eine Ausbildung zum Winzer und danach zum Weinbautechniker absolviert. Am Mittelrhein in Oberwesel konnte er dann ein altes Weingut übernehmen. Als Namen für sein Weingut wählte er Lithos, griechisch Stein. Neben seinen Weinen vom Mittelrhein stellte er uns noch eine Reihe griechischer Weine vor.

20.08.2020      Weingut Ökonomierat Johann Geil I. Erben, Bechtheim
Johannes Geil-Bierschenk stellte uns das 1871 gegründete Weingut vor. Auf 32 ha wird in Bechtheim auf Lößlehm und Kalkmergelböden der Weinbau betrieben. Außer Riesling (31 Prozent) werden verschiedene Burgunder­sorten, Dornfelder, Silvaner und weitere Rebsorten angebaut. Wir konnten einen interessanten Querschnitt verkosten, bei den Lagen-Rieslingen auch ältere Jahrgänge, die das Potential und die hohe Qualität der Weine zeigten.

09.09.2020      Mitgliederversammlung ohne Wahlen mit Weinen aus Rheinhessen
Im September gelang es uns endlich unsere Mitgliederversammlung noch zwischen die regulären Proben zu schieben. Da sie ohne Neuwahlen des Vorstands abliefen, konnten wir uns auch ausgiebiger mit den Weinen aus Rheinhessen beschäftigen, die im März als erster Einstieg in die rheinhessischen Weine gedacht waren.

24.09.2020.     Griechische Weine mit Haris Papapostolou von „The Winehouse“, Ulm 
Griechische Weine sind bei uns wenig bekannt, und wenn dann sind es Weine wie der geharzte Retsina oder der süße Mavrodavne. Daher war es für sehr überraschend, dass wir Weine präsentiert bekamen, die sich durch Feinheit, Eleganz und frische Säure auszeichneten und so gar nicht in das bekannte Bild der südosteuropäischen Weine passten. Diese Probe hat unser Bild vom griechischen Wein positiv verändert.

22.-25.10 2020    Weinreise, Roter Hang  
Unsere vom Juni verschobene Weinreise nach Nierstein wurde eine Zitterpartie, da kurz vorher ein Beherbergungsverbot für Besucher aus Köln erlassen wurde, das aber kurz danach wieder aufgehoben wurde. So konnten wir doch noch reisen, allerdings hatte sich die Teilnehmerzahl in der Zwischenzeit halbiert. Bei unseren Proben hatten wir große Probleme, sie durchzuführen, da zwei eingeplante Weingüter ihre Zusage zurückgezogen hatten. Glücklicherweise konnten wir kurzfristig gleichwertigen Ersatz finden.
In zwei Tagen haben wir ein umfangreiches Probenprogramm absolviert und dabei die Eigenheiten der Aromatik und Mineralik vom Roten Hang erfahren.
Nicht umsonst gehörte schon früher der Rote Hang zu den Top-Lagen in Deutschland. Im Nachherein haben wir noch großes Glück gehabt, denn eine Woche später wäre die Reise nicht mehr möglich gewesen.

29.10.2020      Weinprobe Weißweine aus Kroatien, Istrien
Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Weinprobe abgesagt werden. Am frühen Mittag vor der Probe teilte uns das Kölner Gesundheitsamt mit, dass wir die Probe nicht durchführen dürften. Eine Diskussion mit dem Gesund­heits­amt war mangels einer direkten Kontaktaufnahme nicht möglich. So mussten wir unsere Probe absagen. (Nach den Bedingungen des Landes NWR hätten wir die Probe bei unseren Hygienemaßnahmen eigentlich noch durchführen können.)Es ist vorgesehen, die Probe 2021 nachzuholen.

19.11.2020      Spanische Rotweine aus der Region Toro
Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Weinprobe abgesagt werden. Es ist vorgesehen, die Probe 2021 nachzuholen.

19.11.2020      Virtuelle Weinprobe mit dem Weingut Lisa Bunn
Im Sommer hatten wir noch gehofft, unsere ausgefallenen Termine beide nachholen zu können, aber mit dem zweiten Lockdown war das nun un­möglich. Um in dieser traurigen Zeit unseren Mitgliedern wenigstens eine Probenmöglichkeit zu bieten, haben wir mit dem Weingut Lisa Bunn einen Ausweg gefunden: Wir haben eine virtuelle Weinprobe abgehalten. Alle Mitglieder erhielten eine Weinlieferung mit sechs Weinen des Weinguts und zu unserem Probentermin konnten sich alle über das Internet in die YouTube-Präsentation einklinken und über einen WhatsApp Gruppen-Chat auch mit­diskutieren. Es war ein sehr guter Ersatz für die ausgefallenen Weinproben und trotz des neuen Mediums wurde intensiv diskutiert.

28.11.2020      Weihnachtsessen
Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Planungen nicht weitergeführt und das Weihnachtsessen abgesagt.                      

03.12.2020      Weinprobe Rotweine aus Kroatien
Aufgrund der Corona-Pandemie musste die Weinprobe abgesagt werden. Es ist vorgesehen, die Probe 2021 nachzuholen.

Allen Mitgliedern, Weinfreundinnen und Weinfreunden unserer Weinbruderschaft wünschen wir ein gesundes Jahr 2021, und hoffen, dass alle unbeschadet durch die Corona-Pandemie kommen.

Weinbruderschaft zu Köln e.V.

Der Vorstand

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>