• Veranstaltungen

    < 2020 >
    September
    • 24

      19:00 -22:00
      24.09.2020

      Lange stand dieses Gebiet im Schatten der Nachbarregion Ribera del Duoro, da die Wein recht rustikal, sehr breit und auch alkoholisch waren. Unser Weinbruder Uwe Lommertin will vor Ort Weine für uns aussuchen, die zeigen, dass sich das inzwischen positiv verändert hat.

  • Neuigkeiten abonnieren!


     

Riesling-Weine von der Mittelmosel mit dem Weingut Kerpen

Erstellt von Dieter am Montag 1. April 2019

View Calendar
16.05.2019 19:00 - 22:00

Riesling-Weine von der Mittelmosel mit dem Weingut Kerpen

Martin Kerpen wird uns die Weine der Mittelmosel vorstellen.  Das 8 ha Weingut hat beste Lagen so in der Wehlener Sonnenuhr, im Graacher Domprobst und im Bernkasteler Bratenöfchen. Eichelmann hat das Gut mit 4 Sternen ausgezeichnet.

Related upcoming events

  • 27.02.2020 19:00 - 27.02.2020 22:00

    Das Weingut ist seit über 200 Jahren in Familienbesitz und bewirtschaftet
    Weinberge in den besten Lagen in Bernkastels Erden, Ürzig, Wehlen und
    Graaach, die teilweise noch mit alten wurzelechten Reben bestockt sind. Wir
    werden Weine aus diesen Lagen über mehrere Jahrgänge verkosten können.

  • 02.04.2020 19:00 - 02.04.2020 22:00

    Wir stehen noch in Diskussion mit einem Winzer aus Rheinhessen.

  • 28.05.2020 19:00 - 28.05.2020 22:00

    Das Weingut Manz besteht seit 1725 in Weinolsheim, die jetzigen Inhaber Eric und Erich Manz haben sich aber nicht auf den alten Lorbeeren ausgeruht, sondern sie nutzen die 24 ha Weinbergslagen um den Ort Weinolsheim und an der Rheinfront von Nierstein bis Gunterblum, um Spitzenqualitäten zu erzeugen. Hauptrebsorte ist der Riesling, so erhielt das Weingut 2017 den Titel „Riesling Champion“ von Vinum Weinguide. Auch die Burgundersorten zeigen ihre hohe Qualität. Wir freuen uns auf die Verkostung.

  • 25.06.2020 19:00 - 25.06.2020 22:00

    1993 hat Daniel Wagner im elterlichen Weingut in Siefersheim in der Rheinhessischen Schweiz südöstlich von Bad Kreuznach die Regie übernommen das damals es noch ein typischen Gemischtbetrieb mit Schwerpunkt Ackerbau und einem kleinen Teil Weinbau war. Den Weinbau hat er immer weiter ausgebaut, neue Flächen bestockt und den Keller ausgebaut. 2004 wurde er Mitglied im VDP und 2009 vom Weinführer Gault Millau zum Aufsteiger des Jahres erhoben. Die Weinberge haben eine besondere Charakteristik, denn die Weine wachsen auf dem vulkanische Verwitterungsgestein Rheolit, einer speziellen Porphyr-Art. Das hat er konsequent genutzt und so die beiden Siefersheimer Lagen Heerkretz und Höllberg wieder bekannt gemacht. Wir werden sich interessante Weine verkosten können.

  • 23.07.2020 19:00 - 23.07.2020 22:00

    Wir stehen noch in Diskussion mit einem Händler griechischer Weine.